Das Licht leuchtet in der Finsternis

Wann:
19. Dezember 2021 um 17:00 – 19:30
2021-12-19T17:00:00+01:00
2021-12-19T19:30:00+01:00

Wintersonnenwende und Weihnachten

Am 21. Dezember verwandelt sich unsere Welt. Auch wenn die Natur tot zu sein scheint, hat die Dunkelheit an diesem Tag der Wintersonnenwende, in dem Augenblick, in dem wir die Tiefe der Nacht erreicht haben, ein Ende. Dieses kosmische Ereignis war für die alten Kulturen Anlass, Bauwerke wie Stonehenge oder Newgrange zu errichten. Sie wollten diesen Moment im Jahr bewusst als ein Symbol für den Sieg des Lebens über den Tod begehen.

Wir stehen kurz vor Weihnachten, dem Fest der Geburt des Messias. Mit Jesus ging ein Licht in der Menschheitsgeschichte auf, das nicht nur im Christentum leuchtet. Dieses Licht der Welt ist nicht gekommen, um nur bestaunt zu werden, sondern es will in meinem Herzen brennen und mich von innen her wärmen und erleuchten.

In diesem Zoom Seminar wollen wir der Metapher des Lichtes nachgehen und uns auf diesem Weg dem Licht Gottes nähern, das in Jesus erschienen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.